NEWS

Phoenix wird ein Jahr alt

Der Phoenix fliegt

Vor genau einem Jahr waren wir auf der Suche: Erst nach einem Namen, dann nach einem gemeinsamen Ziel und schlussendlich nach einer sportlichen Heimat und unserem Platz in Leipzig – in beiden Sinnen.

#oneteam

Phoenix – Den Namen gab es schon vor dem Verein. So emotional die Zeit damals war, mit Höhen und Tiefen, am Ende sind wir aufgestanden und das sollte sich in unserem Namen widerspiegeln. Der mythische Vogel Phoenix war das perfekte Sinnbild. Am 15.02.2017 haben wir in Taucha dann den FC Phoenix Leipzig gegründet. Juniorinnen mit ihren Eltern, langjährige Fußballfreundinnen, neue Gesichter – wir alle hatten das gleiche Ziel und einen ganzen Haufen Liebe zum Frauen- und Mädchenfußball.

Seither haben wir ganz viele Anträge ausgefüllt, Spielerinnen gesucht, Zuwachs in allen Abteilungen bekommen und Sponsoren akquiriert. An erster Stelle stand aber die Suche nach einer sportlichen Heimat. Wir haben Verein um Verein abtelefoniert und Gespräche mit Verbänden geführt. Letztendlich hat uns der SV Leipzig Ost in das wahrscheinlich schönste Stadion Leipzigs aufgenommen, die Viaduktarena. Zum Sportplatz haben wir oben drauf eine tolle Fußballfreundschaft bekommen, mit Geben und Nehmen. Dafür möchten wir uns bei allen Mitgliedern und guten Seelen rund um den Verein SV Leipzig Ost bedanken!

Nachdem wir endlich wussten wo es losgehen kann, haben sich langsam die Trainerpositionen gefüllt. Neben Frauen aus dem eigenen Verein, sind drei Männer hinzu gekommen, die wir nicht missen wollen. André Schneider als Frauen-Coach, Max Noack und Heiko Oertel, die unsere zwei Juniorinnen-Mannschaften trainieren.

#onetarget 

Alle warteten gespannt auf den Spielbetrieb. Unsere Frauenmannschaft startete Ende August in die Landesklasse-Saison und die Pokalrunde. Beides erfolgreich und so zog es sich durch die gesamte Hinrunde. Sportlicher Höhepunkt war sicherlich der 4:3 Last-Minute Sieg gegen RB Leipzig im Halbfinale des Sachsenpokals. Aber auch die Hallensaison war mehr als erfolgreich. Nachdem unsere Frauen bei den Futsal Landesmeisterschaften Platz eins holten, schafften sie es am 11.02. auch noch alle Regionalligsten Sachsens zu ärgern und holten sich den Titel Supercup-Sieger. Das nächste Highlight steigt am 21.05.2018, mit dem Sachsen-Pokalfinale gegen Dresden.

Die Mädels aus der Spielgemeinschaft mit dem SV Schleußig räumen ebenfalls ab. Die Phoenix-Juniorinnen sind ein fester Bestandteil der Mannschaft um die B-Junioren des Schleußiger Vereins. Gemeinsam haben die Jungs und Mädels punktgleich mit dem Tabellenersten zur Halbserie Platz zwei erreicht. Außerdem stehen sie im Viertelfinale des Leipziger Cups.

Unsere Jüngsten in der C-Jugend sind ein bunter Haufen und wachsen zusammen. Gemeinsam lernen sie, was es heißt in einer Mannschaft zu spielen und füreinander Verantwortung zu übernehmen. Sie sind in der Regionalen-Kreisoberliga gestartet und haben sich mit dem 4:2-Sieg gegen den Radebeuler BC für ihre Arbeit belohnt.

#onefamily

Wir haben im letzten Jahr jede Menge geschafft, viele Emotionen erlebt und Erfolge gefeiert. Und auch im zweiten Phoenix-Jahr soll es so weiter gehen: Im März starten alle drei Mannschaften in die Rückrunde und haben noch viel vor, bis zum Saisonabschluss: Unter anderem die Pokalspiele unserer Frauen (21.05.2018 Ort noch nicht bekannt) und der B-Jugend (Viertelfinale 7.04.2018 10:30 Uhr an der Nonne), aber auch das Pfingstfest des SV Ost und das Phoenix-Sommerfest mit verschiedenen Turnieren.

Das alles wäre nicht möglich gewesen wenn wir nicht so viele tolle Helfer um uns herum hätten. Wir möchten uns bei allen Fans und Unterstützern bedanken, die uns zu Spielen begleiten, verfolgen was wir tun und hinter uns stehen. Und ein besonders großes Dankeschön geht an all unsere Sponsoren, durch die der Spiel- und Trainingsbetrieb und alles was wir unseren Spielerinnen bei Phoenix ermöglichen können, machbar ist. Wir danken euch wie verrückt!

Das war unser Jahr beim FC Phoenix: von der Gründung im Februar über die ersten Spiele im August, bis hin zum Einzug ins Sachsenpokal-Finale im November. Es war der Wahnsinn! Danke an alle Fans, Freunde und Unterstützer, wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2018 nur das Beste! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit euch allen. Hier könnt ihr unseren Jahresrückblick auch noch nachlesen: http://www.fcp-leipzig.de/2017/12/31/2017-das-erste-phoenix-jahr/ #phoenixfamily #oneteam #onetarget #onefamily #fußballfreundschaft #leidenschaft #soccergirls #Frauenfußball #rueckblick #2017 #happynewyear #gutenrutsch #fcphoenix #proud #stayfocused #danke #Red #Black #Green #Nike #Sports #passion

A post shared by FC Phoenix Leipzig (@fcphoenixleipzig) on