FC Phoenix vs. SG LVB II

FC Phoenix Leipzig 14 - 0 SG LVB II
08 Apr 2018 - 12:00

Phoenix-Frauen mit Sieg im Nachholspiel gegen LVB II

Am Sonntag fand mit dem Nachholer gegen die Zweite von LVB das letzte Spiel der Hinrunde statt. Die Phoenix-Frauen waren im ersten Heimspiel dieses Jahres erfolgreich mit 14:0 Toren. 

Bereits zwei Minuten nach Anpfiff der Partie eröffnete Marlene Haberecht nach guter Kombination durch die Mitte den Torreigen. Drei Minuten später legte Haberecht uneigennützig auf Gäbler ab, die dann zum 2:0 einschob. Kurz danach war es wieder Haberecht, die zum 3:0 erhöhte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Frauen viele Chancen und konnten die Führung auf 6:0 (18. Sperling, 24. Gäbler, 39. Lübcke) aufbauen. Dennoch wurden zu viele klare Torgelegenheiten verschenkt.

 

In der zweiten Hälfte konzentrierte sich das Spiel wieder auf das Tor der Gäste. Phoenix kombinierte gut, war kreativ und ließ die Frauen von LVB laufen. Auch dieses Mal war es Marlene Haberecht, die im zweiten Durchgang als Erste den Ball im gegnerischen Tor versenkte. Nachdem sie in den ersten 45 Minuten die ein oder andere Chance hatte liegen lassen, fand endlich auch Christin Janitzki das Tor und netzte ein – gleich viermal hintereinander. Drei weitere Treffer von Tormaschine Haberecht besiegelten schließlich den Endstand von 14:0. (54.,61.,64.,80. Janitzki; 80.,82.,84. Haberecht) 

Aufstellung:
Henkel (T) – Butscher, Janitzki, Eike – Nyembo, Nöller (C), Freitag, Sperling (62. Wehsener) – Lübcke (46. Conrad), Haberecht, Gäbler