FC PHOENIX vs. LEIPZIGER FC 07

FC PHOENIX LEIPZIG 10 - 0 LEIPZIGER FC 07
29 Okt 2017 - 12:00Wurzner Str. 140 B, 04315 Leipzig

Phoenix schießt das 100. Tor

Am gestrigen Sonntag stand in der Viadukt-Arena bei kräftigem Wind und kalten Temperaturen die Partie FC Phoenix Leipzig gegen den Leipziger FC 07 an. Das Spiel wurde trotz schwieriger Platzverhältnisse auf der Anlage Zwei ausgetragen, wo sonst auch das Training stattfindet. 

In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften ihre Probleme durch die stark beanspruchte Mitte zu spielen. Dennoch konnten Katharina Freitag (26.) und Marlene Haberecht (44.) für Phoenix einnetzen. Weitere Chancen vereidigte zunächst vor Allem die starke Hüterin des LFC.

In der zweiten Halbzeit fanden die Phoenixe aber kreative Mittel und Wege mit dem Gegner und den Platzverhältnissen umzugehen. Neben Franziska Kröhnert (51.) wurde besonders Katharina Freitag durch schöne Bälle in die Tiefe und Flanken über die Abwehr in Szene gesetzt und konnte somit weitere vier Tore in Halbzeit zwei für sich verbuchen (46., 50., 53., 56.). Der siebte Streich im Spiel – ein Tor von Katharina Freitag – bedeutete für den FC Phoenix Leipzig zugleich das 100. Tor in der jungen Vereinsgeschichte. Elisa Sperling (61.) und Christin Janitzki (63., 83) machten mit drei weiteren Toren, das Ergebnis zweistellig. Endstand 10:0.

Aufstellung: Šafra (T) – Eike, Janitzki, Gäbler – Butscher, Sperling, Nöller (C), Freitag (Haufe) – Weinhold, Haberecht, Kröhnert (Wehsener).